Infor CloudSuite Industrial Enterprise: Verbessertes Shop-Floor-Management

10. August 2015

Mit der neuen Version der Infor CloudSuite Industrial Enterprise stehen nun auch weitere Tools für das Dokumentenmanagement zur Verfügung. Diese bieten etwa ein zentrales Repository für den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsdokumenten, vom Input über die Archivierung und den Abruf bis hin zur Abgabe. Außerdem verfügt die Lösung über eine integrierte Suite aus Applikationen für das Financial Performance Management, vorkonfigurierte Analysewerkzeuge sowie Compliance-Tools. Damit lassen sich im gesamten, komplexen Netzwerk aus Unternehmensanwendungen Daten abfragen, auf deren Basis sich Anwender in Echtzeit einen Überblick über die Lage zu verschaffen können. Unternehmen, deren Asset Management sich sehr komplex gestaltet, profitieren zudem von spezialisierten EAM-Funktionen, die ungeplante Ausfälle und Energieverschwendung verhindern und die Compliance verbessern.

Die Solftware basiert auf Cloud-Technologie, die vom Infor-Partner Amazon Web Services bereitgestellt wird und ansprechend gestaltete Software mit einer Vielzahl an Funktionen für die Fertigungsbranche verknüpft. Durch das flexible Abonnementmodell können Anwender die Kosten für ihre IT senken. Zugleich besteht systemweit jederzeit volle Transparenz hinsichtlich der globalen Supply Chain für alle wichtigen Beteiligten – vom Zulieferer bis zum Kunden. Zu den wichtigsten ERP-Lösungen für die Fertigung zählen Infor LN, Infor M3, Infor CloudSuite Industrial (SyteLine) und Infor VISUAL. (rhh)

Anzeige
cs espresso series

Hier geht es zu Infor

Lesen Sie auch