EU-DSGVO

Die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen hat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO; englisch: General Data Protection Regulation, GDPR) EU-weit vereinheitlicht. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

b uniscon

Kann man Herausforderungen auslagern?

29. April 2020

Compliance ist teuer – so zumindest eine weltweite Studie von LexisNexis Risk Solutions. Sie zeigt, wie viel Geld Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister für Compliance zur Bekämpfung von Finanzkriminalität… Mehr lesen

man snapwiresnaps auf pixabay

DSGVO-Fallstricke umgehen

19. März 2020

Das Coronavirus beeinflusst in diesen Tagen nicht nur das soziale Leben, sondern bedeutet auch wirtschaftlich und rechtlich eine große Herausforderung. Um der Pandemie Herr zu werden, rät die… Mehr lesen

data protection regulation gerd altmann auf pixabay

Bußgelder in Millionenhöhe?

26. Februar 2020

Seit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 werden Datenschutzverstöße immer häufiger geahndet. Auch von der Verhängung von Bußgeldern berichten die Medien in den letzten Monaten immer… Mehr lesen

dsgvo benedikt geyer auf pixabay

DSGVO ist kein Wettbewerbsnachteil

6. Februar 2020

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist sehr komplex, und es bedarf einer guten Strategie, um alle Punkte abzudecken. Allerdings gibt es technische Lösungen, die Organisationen bei dieser Aufgabe unterstützen. Dabei… Mehr lesen

dsgvo sebastian ganso auf pixabay

Prüfmethode für die DSGVO-Umsetzung

15. Januar 2020

Unternehmen und Behörden standen bislang oft allein da, wenn es darum ging, zu prüfen, ob ihre Anwendungen personenbezogene Daten tatsächlich datenschutzkonform verarbeiten. Mittlerweile gibt es eine einheitliche, auf… Mehr lesen