Controlling

Eine erfolgreiche Unternehmensführung ohne Controlling – das lässt ist heutzutage nicht mehr denkbar. Es geht darum, innerhalb kürzester Zeit – idealerweise in Echtzeit – die passenden Key Performance Indicators abzuklären und daraus zu entnehmen, welche Strategie nötig ist. Dabei wird operatives von strategischem Controlling unterschieden. Beim operativen Controlling geht es um die Steuerung der Wirtschaftlichkeit und Rentabilität sowie Liquidität des Unternehmens durch Budgetverwaltung und entsprechender Feinplanung, bezogen auf das laufende Geschäftsjahr, um für den wirtschaftlichen Erfolg alle Potentiale eines Unternehmens zu nutzen. Das strategische Controlling benutzt Analysen seines Marktes, um neue Potentiale für das Unternehmen aufzubauen und gelegentlich vor Fehleinschätzungen des Marktes zu warnen.

qlik dataliteracyproject

Souveräner Umgang mit Daten ist Geld wert

29. Oktober 2018

Der Qlik Data Literacy Index deckt auf: Organisationen können durch ausgeprägte Daten-Souveränität ihren Wert um bis zu 500 Millionen Dollar steigern. Europäische Unternehmen gehen im Vergleich am versiertesten… Mehr lesen

Conrolling SYou Teaserbild

Clevere Personalkostenplanung spart Zeit

29. April 2015

Mit dem Softwarepaket 4PLAN lässt sich die Lücke zwischen Finanz- und HR-Controlling schließen. Als wichtiges Merkmal gibt Software4You an, dass Unternehmen das Tool sich leicht in bestehende IT-Umgebungen… Mehr lesen