Cloud Computing

Das Cloud Computing beschreibt die Bereitstellung von IT-Infrastruktur wie beispielsweise Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungssoftware als Dienstleistung. Dabei handelt es sich um den Ansatz, IT-Infrastrukturen generell über ein Rechnernetz (ein internes, on premise: Private Cloud, oder ein externes: Public Cloud) zur Verfügung zu stellen.
Angebot und Nutzung dieser Dienstleistungen erfolgen dabei ausschließlich durch Schnittstellen und Protokolle. Je nach bereitgestelltem Service spricht man von „Infrastructure as a Service“ (IaaS), „Platform as a Service“ (PaaS) oder „Software as a Service“ (SaaS).

adobestock lob metamorworks

Automatisierung verringert die Komplexität

25. März 2021

Public-Cloud-Plattformen wie AWS bieten Unternehmen zahlreiche Vorteile, bringen aber auch komplexe Herausforderungen in puncto Sicherheit und Compliance mit sich. AWS-Anwender sind mithilfe einer Security-Automatisierung in der Lage, ihre… Mehr lesen