Mit MES zum wettbewerbsfähigen Industrieunternehmen

17. April 2017

Bei den ca. 1,5-stündigen Messerundgängen der Trovarit auf der Hannover Messe 2017 zeigen die besuchten Softwareanbieter an drei Stationen live, wie ein typischer (vorgegebener) digitaler Geschäftsprozess mit ihrer Lösung bearbeitet wird. Als Tour Guides fungieren ausgewiesene Marktexperten, die die Präsentationen moderieren. Treffpunkt ist am Trovarit Stand in Halle 7, B20. Die steigende Nachfrage an Produkten, begrenzte Ressourcen und globalisierte Märkte erhöhen den Wettbewerbsdruck und machen die damit verbundene Notwendigkeit höherer Effizienz deutlich. MES-Lösungen als Basis für Industrie 4.0 ermöglichen – durch eine durchgängig vernetzte und zunehmend selbstorganisierte Produktion – die digitale Transformation in produzierenden Unternehmen.

Die Guided Tours zeigen, wie moderne MES dabei unterstützen können. Die teilnehmenden Software-Anbieter (gbo datacomp GmbH, PSI Automotive & Industry GmbH und FORCAM GmbH) demonstrieren beispielsweise die Simultanplanung mehrerer Ressourcen, die Ermittlung und Auflösung von Engpässen sowie die Erfassung der Ist-Situation und die Umsteuerung der Bearbeitungsreihenfolge an der Maschine. Ein einheitliches Skript ermöglicht hier den optimalen Vergleich der Lösungen und verdeutlicht die verschiedenen Lösungsansätze und Kompetenzschwerpunkte der Software-Anbieter. Der Tour Guide moderiert die Präsentationen und macht auf die Hürden und Knackpunkte der Software-Auswahl im jeweiligen Anwendungsbereich aufmerksam. Die gewonnenen Erkenntnisse können im Anschluss an die Tour mit dem Tour-Guide diskutiert werden.

Anzeige
cs espresso series

Die Teilnahme ist für Anwender-Unternehmen kostenlos, jedoch wird um Anmeldung im Vorfeld der Hannover Messe gebeten, da die Teilnehmerzahl jeder Tour auf 10 begrenzt ist. Die insgesamt sechs Touren (24. – 27.04.) starten am Stand der Trovarit AG in Halle 7, B20. (rhh)

Hier geht es zur Anmeldung an den Guided Tours auf der Hannover Messe

Lesen Sie auch