„Workforce of the Future“-Programm von MicrosoftMit Weiterbildung gegen Covid-19-Stillstand und IT-Fachkräftemangel

30. November 2020

Covid-19 ist für die Digitalisierung ein immenser Beschleuniger. Es bedarf eines radikalen Umbaus des bisherigen Arbeitsmarktes, um den gestiegenen Bedarf nach digitaler Expertise decken zu können. Um für die benötigten Skill-Profile Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu forcieren, hat Microsoft die Initiative „Workforce of the Future“ gestartet. Die ADN Group ist mit ihrer ADN-Akademie ein Partnern der Initiative im DACH-Bereich.

2019 waren allein in Deutschland 124.000 Stellen für IT-Fachkräfte nicht besetzt, stellt der Branchenverband BITKOM in seiner Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte fest. Diese Nachfrage gilt es, vor dem Hintergrund des Digitalisierungsdrucks zu stillen. „Workforce of the Future“ hat es sich zum Ziel gesetzt, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft zu unterstützen.
Dabei kooperiert Microsoft auch mit Partnern aus dem Hochschulbereich, der Politik und Verbänden, um einen konkreten Beitrag zur nationalen Weiterbildungsstrategie zu leisten. Die 2019 gestartete Initiative möchte in den kommenden fünf Jahren bis zu 100.000 Berufseinsteiger und Mitarbeitende bei Microsoft-Partnern qualifizieren.

Anzeige
oracle webinar january de x email

Die ADN Group ist Teil dieser Initiative: Gemeinsam mit Microsoft und Pontoon hilft die ADN als Distributor allen Microsoft-Partnern, neue Fachkräfte für ihr Unternehmen und Microsoft Cloud-Technologien zu gewinnen. Das Programm unterstützt die Partner bei allen Aspekten der Personalgewinnung und -qualifizierung, vom Recruitment bis zur Aus- und Weiterbildung.

Recruting-as-a-Service

Über den Recruitment-Process-Outsourcing-Dienstleister Pontoon bietet das Programm Recruting-as-a-Service. Pontoon übernimmt dabei komplett die Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten. In der ADN Akademie werden diese dann über ein intensives Curriculum zu Cloud-Consultants mit entsprechenden Zertifizierungen ausgebildet.

Drei Lernpfade bieten eine gezielte Ausbildung der Mitarbeitenden für ihre Aufgaben im Unternehmen, vom Azure Consultant im Bereich Infrastruktur über Datenbankspezialisten hin zu Softwareentwicklern. Das Gesamtpaket inklusive Recruiting und Ausbildung kostet den Partner €8.000 pro Consultant. Die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten des Programms können außerdem auch für die bestehende Stammbelegschaft genutzt werden, die mit neuen Technologien vertraut gemacht werden soll. (rhh)

ADN-Akademie

Lesen Sie auch