Passwort direkt auf dem Anmeldebildschirm von Windows 10 ändern

26. November 2015

Die Verbreitung des Betriebssystems Windows 10 stellt Unternehmen mit webbasierten Self-Service Passwort-Management-Lösungen vor Herausforderungen: Denn ohne erfolgreiche Anmeldung mit ihrem Windows-Account haben Anwender auch keinen Zugriff auf ihren Webbrowser beziehungsweise das webbasierte Passwort-Management-Tool. Folglich können sie ihr Kennwort nicht selbst zurücksetzen, sondern müssen stattdessen einen Kollegen oder die IT-Abteilung um Hilfe bitten.

Das verursacht nicht nur mehr Arbeit für das IT-Team, sondern treibt auch die Anzahl der Helpdesk-Tickets unnötig in die Höhe. Die aktuelle Version von ADSelfService Plus enthält einen Logon-Agenten, der sich auf Windows-10-Rechnern installieren lässt. Dies ermöglicht es den Anwendern, das Self-Service Portal direkt vom Anmeldebildschirm aus zu nutzen. Damit können Anwender ihr Kennwort sicher selbst zurücksetzen oder ihren Account entsperren – und das ohne Unterstützung durch die IT-Abteilung oder andere Anwender.

Anzeige
cs espresso series

Mit Hilfe der Multi-Faktor-Authentifizierung lässt sich die Identität des Anwenders eindeutig sicherstellen, bevor ein Passwort geändert werden kann. Ein integrierter Passwort-Synchronizer stellt sicher, dass das Passwort sicher und in Echtzeit zwischen verschiedenen Plattformen (z.B. Vor-Ort-Systeme und SaaS-Lösungen) synchronisiert wird. (rhh)

Hier geht es zur "30-tägigen" Testversion

Lesen Sie auch