GRAU DATA präsentiert FileLock 2.3 auf der IT & Business

16. September 2015

Eine weitere Neuerung bei FileLock 2.3 ist das Compliant Backup und die Compliant Replikation. Diese Funktionen garantieren die Vollständigkeit aller Daten im Backup- und Recovery-Prozess und schließen den (unabsichtlichen oder absichtlichen) Verlust von Daten beim Backup oder Recovery aus. Speziell für den internationalen Markt können die an GRAU FileLock angeschlossene Datenspeicher oder Volumes jetzt zusätzlich mit einer AES256-Verschlüsselung gesichert werden. Damit eröffnet sich GRAU DATA den Markt für internationale (insbesondere US-amerikanische) öffentliche Einrichtungen und Behörden, die diese Verschlüsselung als bekannten Standard voraussetzen. In GRAU FileLock 2.3 wurde zudem die Installationsroutine der Software noch weiter vereinfacht. GRAU FileLock lässt sich in nur wenigen Schritten auf kleinsten Bürosystemen (z.B. auf Notebooks unter Einsatz einer externen Festplatte) ebenso einfach wie in komplexen Unternehmensnetzen oder Cluster-Umgebungen installieren. (rhh)

Hier geht es zu GRAU DATA

Anzeige
cs espresso series

Lesen Sie auch