Eine Plattform für die gesamte Customer Experience

8. Juni 2015

Zu den neu vorgestellten Produkte und Features zählen Lithium Integrated Profile, Lithium Social Web (LSW) Enterprise, überarbeitete Ratings/Reviews für Lithium Communities, ein verbesserter Salesforce Connector, ein breiteres Spektrum von Listening APIs und ein neues Software Developer Kit (SDK). Damit verfolgt Lithium sein Ziel, eine ganzheitliche Community-Lösung für die digitale Customer Experience zu bieten. Lithium definiert dies als „Total Community“. Es geht darum, das gesamte digitale Ökosystem (Kunden, Interessenten, Multiplikatoren, Angestellte, Markenbotschafter) zu adressieren, das sich für ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung interessiert oder damit interagiert.
Bei Lithium Integrated Profile handelt es sich im Kern um einen erweiterten Klout-Score, der dem Input von Klout die Informationen aus Lithium-Communities hinzufügt. Marken können so noch besser mit Konsumenten interagieren, da sie genauer wissen, was diese Verbraucher innerhalb eines breiteren digitalen Spektrums tatsächlich interessiert.

LSW Enterprise ist die neueste Version von LSW (Lithium Social Web) und hat das Ziel, Kundenbedürfnisse einfacher zu erkennen, schneller darauf zu reagieren und die daraus resultierenden Erkenntnisse innerhalb des Unternehmens weiterzugeben. LSW Enterprise nutzt Daten- und Trend-Analysen, um diese Bedürfnisse vorherzusagen – und hilft Marken, quer über die digitale Landschaft Risiken zu minimieren und Erfolge zu teilen.

Anzeige
cs espresso series

LSW Shared Dashboard und Monitor Wall machen solche Analysen schnell und einfach möglich. Denn Big Data nützt nur dann etwas, wenn die Daten wichtige Erkenntnisse liefern und diese auch unkompliziert an die richtigen Personengruppen weitergegeben werden können. Sowohl Shared Dashboard als auch Monitor Wall helfen dem Kundenservice, die Themen und Trends, die die Kunden interessieren, in Echtzeit zu erkennen.

Ein weiteres Feature von LSW Enterprise ist LSW Experts. Die Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt können nicht alles wissen – die Kunden erwarten dennoch schnelle und korrekte Antworten. LSW Experts gestattet es dem Kundenservice, schnell und einfach auf die Expertise im Unternehmen zurückzugreifen und die Experten über das Internet und mobil genau dann zu erreichen, wenn sie gebraucht werden, damit die Kunden ihre Antworten und Lösungen so schnell wie möglich bekommen. Des Weiteren können die Experten den Kundenservice beobachten, um sich mit den realen Kundenerwartungen vertraut zu machen.

Überragende Erlebnisse führen zu überragenden Ergebnissen. Deswegen hat Lithium auch sein Ratings/Reviews-Produkt verbessert und macht es Marken und Nutzern künftig noch einfacher zu erkennen, welche Produkte und Services gut ankommen – und warum. Das führt zu einer Steigerung von Community-Aktivitäten unter Führung des Marketings. Und es ist einer der Gründe für den wachsenden Marktanteil von Lithium bei Händlern und Lifestyle-Brands.

Digital darf kein Silo mehr sein – und Social nicht länger vom Rest des Unternehmens getrennt. Um seinen Kunden und Partnern diese Integration noch weiter zu erleichtern, hat Lithium seinen Salesforce Connector verbessert, mehr Listening APIs hinzugefügt und ein neues Software Developer Kit (SDK) entwickelt. Dieses gibt Entwicklern Zugang zu APIs und Tools für Lithium Communities– und lässt sie zugleich ihre eigenen Instrumente nutzen (IDE), um die Lithium Plattform anzupassen und auszubauen. Damit wird es für Kunden, Integratoren und Agenturen noch einfacher und günstiger, die Lithium- -Plattform weiterzuentwickeln.

Lithium Integrated Profile und das Software Developer Kit sind derzeit im Beta-Stadium und werden voraussichtlich ab Juli 2015 verfügbar sein. LSW Enterprise, Ratings/Reviews, Listening APIs und Salesforce Connector sind ab sofort verfügbar. (rhh)

Hier geht es zu Lithium Technologies

Lesen Sie auch