IT & Business: Ganzheitliches CRM in Vorträgen, Diskussionen und Workshops

20. August 2015

Am Mittwoch, 30. September, moderiert Georg Blum von 14.15 bis 15.00 Uhr eine Podiumsdiskussion des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Sie steht unter dem Titel „Herausforderung Usability und User Experience“ und thematisiert Herausforderungen für die Bedienung der Zukunft. Zusammen mit den Referenten Prof. Claus Oetter, stellvertretender Geschäftsführer im VDMA, Jan Groenefeld, Lead Industry Solutions bei Ergosign, Ludwig Neer, Vorstand Forschung bei CAS Software, und Thomas Immich, Geschäftsführer von Centigrade, geht er Fragen nach wie „Was lernen wir von der Konsumwelt?“ und „Welche Bedeutung hat User Experience im Kontext Industrie 4.0?“. Auswirkungen auf die Entwicklungsprozesse und Organisationsstrukturen werden ebenso diskutiert wie sich verändernde Geschäftsmodelle.

Ebenfalls am 30. September werden von 15.55 bis 16.20 Uhr unter dem Motto „Von den Siegern lernen“ die besten Multi-Channel-Kampagnen der Gewinner des Deutschen Dialogmarketing Preises 2015 vorgestellt. Anschließend moderiert Georg Blum eine Podiumsdiskussion des Call Center Verbandes (CCV) Deutschland. Sie befasst sich mit „Möglichkeiten & Herausforderungen durch zunehmenden Service in den sozialen Medien auf die Arbeit & Mitarbeiter von internen oder externen Call-Centern“. Am 1. Oktober von 15.00 bis 16.00 Uhr blicken Vertreter führender Unternehmen unter der Moderation von Georg Blum auf die IT & Business zurück und geben einen Ausblick auf das CRM 2016. Teilnehmer sind Andreas Dutz, Microsoft Deutschland, Marcus Bär, CAS Software, und Kai Hessenmüller, SAP.

Anzeige
cs espresso series

Daneben hält Georg Blum zwei Impulsvorträge unter dem Titel „Interactive Kitchen Talk“: Am Mittwoch, 30. September, demonstriert er anhand von Beispielen, warum Vertrieb am Kundenwert orientiert sein muss. Am 1. Oktober steht „Besuchs-, Touren-Routenplanung mit einem Best-Practice-Beispiel“ auf der Agenda. Die Vorträge finden jeweils von 13.10 bis 13.25 Uhr statt. Darüber hinaus sind Mitarbeiter der 1A Relations am Messestand B/L01 präsent sowie in der CRM-Beratungslounge des Deutschen Dialogmarketing Verbandes (DDV) an Stand 1H46. Täglich von 15.00 bis 16.00 Uhr können sich Fachbesucher beim DDV über Softwareauswahl und Prozesse informieren.

Wertvolle Tipps zur Auswahl einer passenden CRM-Lösung werden zudem in einem täglich von 9.15 bis 9.45 Uhr im direkt-Forum stattfindenden Workshop vermittelt. Projektleiter erhalten fachliches Know-how in kompakter Form und Entscheider erfahren, wie sie ihre Mitarbeiter gezielt zu einer erfolgreichen Auswahl steuern können. Dazu gibt Georg Blum Ratschläge für konstruktive Messegespräche. (rhh)

Hier geht es zur kostenlosen Eintrittskarte für die IT & Business 2015.

Lesen Sie auch