Verschlüsselungslösung wappnet Unternehmen für EU-DSGVO

20. September 2017

Mit Blick auf die kommende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die Ende Mai 2018 in Kraft tritt, wird eine sichere und stabile Verschlüsselungs-Lösung für Unternehmen ausdrücklich empfohlen. Die ESET Endpoint Encryption bietet eine sinnvolle Mischung aus Schlüssellänge, Verschlüsselungsalgorithmen und Nutzerfreundlichkeit. Unternehmen, die mit vertraulichen Daten arbeiten, sind somit bestens auf die kommende Regulierung vorbereitet. 

Die Vorgaben der DSGVO betreffen alle europäischen Unternehmen und Behörden, die personenbezogene Daten jeglicher Art verarbeiten. Aber auch Organisationen ohne Niederlassung in Europa müssen sich an die Verordnung halten, sofern sie Geschäfte in der EU tätigen. Die Regelungen sind sehr komplex und bei Nichteinhaltung drohen erhebliche Strafen. (rhh)

Anzeige
cs espresso series

Hier gibt es mehr Infos zur ESET Endpoint Encryption

Lesen Sie auch