Cloud-Plattform für Reisemanagement und ReisekostenabrechnungPerfekt auf Microsoft Dynamics zugeschnitten

22. Januar 2019

Bei der End-to-End-Lösung Rydoo handelt es sich um eine Cloud-Plattform, die Anwender von aufwendigen Routinetätigkeiten beim Reisemanagement und bei der Reisekostenabrechnung entlasten soll. Über eine spezielle Schnittstelle lässt sich Rydoo an das ERP-System Microsoft Dynamics Business Central anbinden. Auf diese Weise profitieren Unternehmen von lückenlosen Geschäftsprozessen, während Mitarbeiter unterwegs mit wenigen Handgriffen Kosten und Belege erfassen.

Rund um die ERP- und CRM-Systeme der Microsoft Dynamics-Produktfamilie hat sich die COSMO CONSULT-Gruppe mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsportfolio auf End-to-End-Szenarien spezialisiert. Dadurch entstand eine Technologieplattform, die digitale Prozesse mit Lösungen möglichst lückenlos unterstützt. Das Angebot reicht dabei von Data & Analytics über Collaboration bis hin zu künstlicher Intelligenz, intelligent ERP oder sensorbasierten Industrie 4.0-Szenarien.

Anzeige
it clientmanagement ad

Um den Prozess der Reisekostenabrechnung in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen zu vereinfachen, hat das Software- und Beratungsunternehmen die Cloud-basierte Reisekostenabrechnung Rydoo Expense ins Portfolio aufgenommen. „In Zeiten der Digitalisierung muss nicht mehr jeder Prozess zwingend im ERP-System laufen. Rydoo Expense vereinfacht die Reisekostenabrechnung für Mitarbeiter und sorgt gleichzeitig für einen effizienten Abrechnungsprozess. So lassen sich Belege und Kosten während der Reise oder im Restaurant mobil erfassen und überprüfen“, erklärt Jürgen Klein, Business Development Manager bei COSMO CONSULT.

Wichtiger Baustein für die End-to-End-Strategie

Die Digitalisierungs-Company suchte zuvor nach einer zukunftsfähigen Reisekostenabrechnung für die eigenen Berater und war von den effizienten Prozessen, der einfachen Belegerfassung per Smartphone und der Benutzerfreundlichkeit des Cloud-Dienstes begeistert. Der hochgradig automatisierte, papierlose Geschäftsprozess gewährleistet eine zügige Auszahlung der Reisekosten, erlaubt einen transparenten Blick auf die Budgetauslastung und entspricht dabei den betrieblichen sowie gesetzlichen Vorgaben. Weil COSMO CONSULT von Kosteneinsparungen und einer schnelleren Durchlaufzeit spürbar profitiert, fiel die Entscheidung, Rydoo Expense ins Produktportfolio aufzunehmen.

Mittlerweile vermarktet COSMO CONSULT Rydoo Expense weltweit, vor allem als Ergänzung zu den Unternehmenslösungen aus der Microsoft Dynamics-Produktfamilie. Hierfür gibt es inzwischen eine eigens entwickelte, bidirektionale Schnittstelle zu Microsoft Dynamics Business Central, um Buchungsdaten oder Buchungskategorien auszutauschen. Microsoft Dynamics-Anwender können die Reisekostenabrechnung bequem über den COSMO CONSULT Marketplace und künftig auch über den Microsoft App Store beziehen. Darüber hinaus lässt sich Rydoo Expense aber auch in andere Systemlandschaften integrieren. Die Reisekostenabrechnung steht mittlerweile in elf Sprachen zur Verfügung und unterstützt die rechtlichen Regeln in 23 Ländern. (rhh)

Hier geht es zur COSMO CONSULT-Gruppe

Lesen Sie auch