Zentrale Recherche-Datenbank und Info-Tool für Smartphone und Tablet optimiert

14. April 2015

Smartphone und Tablet sind weit verbreitet, Informationen werden heute immer und überall gewünscht oder benötigt. Dafür müssen Webseiten gut und bequem auf den kleinen Displays lesbar sein. „Deshalb haben auch wir uns entschlossen umzustellen. Mobile Besucher unserer Webseiten müssen also nicht mehr mit den Fingern zoomen und in alle Richtungen scrollen. Damit ist jetzt Schluss“, freut sich Harald Krekeler, Geschäftsführer des Softwarebüros Krekeler. Fortan werden Daten und Layout bzw. Design voreinander getrennt. Während die Daten für alle Endgeräte dieselben sind, passt sich das Design der Bildschirmgröße nun an.

Die besondere Herausforderung: Die umfangreiche Supportrecherche der DMS musste in aufwändiger Kleinstarbeit angepasst werden, denn das Recherche-Tool lebt von einer grafischen Abbildung des Office Manager Archivierungsprogramms. „Der Anwender klickt im Bild auf den Menübefehl oder auf die Komponente, zu der er eine Frage hat. Das Rechercheprogramm sucht daraufhin sämtliche Informationen aus allen verfügbaren Hilfequellen, wie Benutzerhandbuch, verschiedene Supportseiten und ein Hotline-Blog, zusammen und listet diese übersichtlich auf“, erklärt Krekeler.

Anzeige
cs espresso series

Mit der neuen mobilen Webseite entfallen die bislang getrennten Webauftritte der klassischen Seite für Besucher, die mit ihrem Browser am PC unterwegs sind, sowie die speziellen Seiten für mobile Geräte krekeler.mobi und officemanager.mobi. Ab sofort gilt für alle Geräte der Webauftritt mit vollem Informationsumfang. (rhh)

Hier geht es zu Krekeler

Lesen Sie auch