Kaseya startet Unigma Cloud Management Suite

9. Mai 2017

Der Kern der Technologie stammt aus der kürzlich erfolgten Akquisition von Unigma durch Kaseya. Unigma ist eine Softwarelösung, mit der IT-Unternehmen ihre Workloads in Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure sowie Google Clouds vereinfachen, automatisieren und sichern können. Als neuester Bestandteil der Kaseya IT Complete Plattform ergänzt die Lösung das preisgekrönte Kaseya Traverse, eine Lösung für Network Performance Monitoring und Managementtechnologie. 

„Wir haben Unigma aufgekauft, weil das Unternehmen ein führender Anbieter im florierenden Markt der Cloud-Management-Lösungen ist“, betont Fred Voccola, CEO von Kaseya. Die Technologie ermögliche nicht nur das Management öffentlicher Clouds, sondern adressiere auch die finanzielle Optimierung. Zu den Highlights der Unigma Cloud Management Suite gehören:

Anzeige
cs espresso series

•    Cloud Manager – Die intuitiven Unigma Cloud Manager Dashboards ermöglichen es den Anwendern, AWS, Google Cloud, Microsoft Azure sowie weitere öffentliche Clouds nahtlos zu überwachen. MSP können Vorkommnisse ganz einfach mit Performance-Metriken in Beziehung setzen und die Daten teilen. Das Dashboard greift Anwendern bei Problemlösung sowie Analyse unter die Arme, indem es einen besseren Einblick in Performance-Metriken über multiple Clouds, Kunden und Services hinweg bietet. Zudem können die Kunden innerhalb von Sekunden interne und markenkonforme Berichte erstellen. Darüber hinaus sparen Anwender viel Zeit ein, weil sie Routineaufgaben automatisieren und Wartungen im Voraus planen können – ohne sich in verschiedene Panels einloggen zu müssen. Das „SmartTask“-Feature führt richtlinienbasierte Automatisierung ein, mit der jede Aufgabe automatisch und anlassbezogen durchgeführt wird.
•    Cloud Billing Manager – Der Unigma Billing Manager liefert Kunden Anwendungsberichte, mit denen ein MSP die Rechnungen effizienter und auf Basis der individuellen Nutzung stellen können. Dadurch rechnen MSP ihre Services genauer ab, was den monatlich wiederkehrenden Umsatz steigert und zusätzliche Profite durch dieses Angebot schafft.
•    Cloud Cost Optimizer – Der Unigma Cloud Cost Optimizer bietet detaillierte Kosteneinblicke und individuelle Analysen der Kosteneinsparungen. Nutzer können auf deren Grundlage die Art und Weise ihrer Cloud-Nutzung optimieren und ihr gesamtes Kostenmanagement verbessern. MSP erstellen ganz einfach Übersichten ihrer Cloud-Ausgaben und erhalten Tipps, wo sie Kosten einsparen können, etwa bei ungenutzten oder überdimensionierten Vorgängen. (rhh)

Hier geht es zu Kaseya

Lesen Sie auch