Small Business Cloud Server mit Microsoft Azure

20. Juli 2017

Der Small Business Cloud Server soll Anwender durch die Übernahme der Anwendungs- und Sicherheitsverwaltung entlasten. Er biete laut Azlan eine ideale Basis, auf der kleine Unternehmen ihr eigenes effizientes und kosteneffektives Cloud-Ökosystem aufbauen können. Zusätzlich kann der Server von KMU-Fachhändlern als Plattform für den Ausbau ihrer Cloud-Service-Umsätze genutzt werden.

Der Service ist in drei Versionen erhältlich: für 1 bis -6 Benutzer, für 7 bis 20 Benutzer und für mehr als 20 Benutzer. Fachhändler erhalten über die StreamOne-Plattform detaillierte monatliche Nutzungs- und Abrechnungsinformationen. Bei Bedarf können Schwellen- und Grenzwerte für die Nutzung festgelegt werden. Neben einer Microsoft Azure Virtual Machine umfasst der Tech Data Small Business Cloud Server auch Microsoft Office 365 (Exchange, Office und SharePoint) und bietet Backup-, Speicher- und VPN-Funktionen. Remote-Desktop für den Fernzugriff ist optional erhältlich.

Anzeige
cs espresso series

Der Small Business Cloud Server kann mit StreamOne, der Cloud-Plattform von Tech Data für Bereitstellung und Fakturierung, in wenigen Minuten eingerichtet werden. Benutzer können einfach hinzugefügt und entfernt werden. Die Bereitstellung und Verwaltung der Server kann per Fernzugriff erfolgen, sodass Vertriebspartner einen schnellen und kostengünstigen Setup-Service anbieten können.

Der Cloud-Ansatz von Tech Data hilft Partnern, durch Spezialisierung erfolgreich zu sein und gleichzeitig die Chancen bei wachstumsstarken Technologien der nächsten Generation zu nutzen. Neben der Cloud profitieren Partner von dem profunden Fachwissen von Tech Data in komplementären Marktsegmenten, darunter Cognitive Computing, Rechenzentren, Datenanalytik, Internet der Dinge (IoT), Mobilität, Sicherheit und Unternehmensnetzwerke sowie in Aus- und Weiterbildung. (rhh)

Hier geht es zu Tech Data

Lesen Sie auch