EURO FIBU 2016 mit direkter Anbindung ans Online Banking

23. Februar 2016

Die Finanzbuchhaltungssoftware syska EURO FIBU 2016 importiert beispielsweise Überweisungen nicht nur automatisch, sondern die Nutzer können relevante Daten wie aktuelle Kontoauszüge oder Umsätze und Offene Posten auch bequem abrufen. Diese lassen sich direkt in der Fibu verarbeiten. Das bietet nicht nur Zeitersparnis, sondern auch ein hohes Maß an Sicherheit.

Die intelligenten Funktionen der Offenen-Posten-Verwaltung lassen sich in der SQL-Version nun auch für Sachkonten gezielt nutzen. Die Sachkonten-Offenen-Posten lassen sich in einer übersichtlichen Liste darstellen und bearbeiten. So können zum Beispiel Transitkonten verwaltet oder Lohnsteuerverbindlichkeiten, Krankenkassenbeträge oder Sozialversicherungsbeiträge zeitsparend und transparent dargestellt werden.

Anzeige
cs espresso series

Zudem setzt die neue Version der EURO FIBU die verpflichtenden Neuerungen in den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) um. So protokolliert die Software automatisch die Änderungen bei Personenkonten, Steuersätzen und Einstellungen. Ferner unterstützt die Software auch bereits das branchen- und behördenübergreifende elektronische Rechnungsformat ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland), das internationalen Anforderungen entspricht: Rechnungsdaten lassen sich als PDF-Datei übermitteln und umgehend auslesen und verarbeiten.

Die EURO FIBU 2016 zeigt eine neue und noch übersichtlichere Oberfläche: Modernisiert und noch benutzerfreundlicher sind die Pfad- und Dateiauswahldialoge sowie die Hintergrundseite. Und auch die Personenkonten-Verwaltung und Grundeinstellungen erscheinen im frischen Design. Die syska EURO FIBU 2016 ist freigegeben für Windows 10. Für die Übermittlung der elektronischen Steuererklärung (ELSTER) 2016 enthält die syska-Software bereits die neue Version des ELSTER Rich-Client (ERiC) Moduls. Aufgrund ihres flexiblen Schnittstellenkonzepts kann die EURO FIBU in jede Branchensoftware – auch Eigenentwicklungen – integriert werden. (rhh)

Hier geht es zur syska GmbH

Lesen Sie auch