Datenaustausch in der BI-Cloud

23. April 2019

Die integrierte Corporate-Performance-Management-Lösung von Microstrategy sorgt für schnellere Erfassung von Plandaten. Zusammen mit der Thinking Networks AG will Microstrategy ein integriertes Corporate Performance Management in der Cloud ermöglichen: Die Controlling-Cloud-Lösung zur Plandatenerfassung Qvantum und die Microstrategy-Plattform kommunizieren dazu über ein Plug-in, das die reibungslose Synchronisation von Modell- und Geschäftsdaten per Knopfdruck erlaubt.

Die Controlling-Cloud Qvantum von Thinking Networks hebt als Software-as-a-Service-Lösung die Plandatenerfassung aus dezentralen Abteilungen in eine zentrale Cloud-Lösung. Mit dem angekündigten Qvantum-Plug-in können Microstrategy-Anwender ihre bestehende BI-Plattform ganz einfach um Planungsfunktionalitäten ergänzen und so von einer integrierten Corporate-Performance-Management-Lösung profitieren. Planungs-Features sind u. a. eine OLAP-Navigation, das Erstellen von Planmasken per Drag-and-Drop sowie eine automatische Aggregation entlang hierarchischer Planungsebenen.

Anzeige
corp x opta

Die Synchronisation der Bewegungsdaten (Ist- und Plandaten) ist in beide Richtungen auf Knopfdruck möglich. Die Metadaten lassen sich über das Plug-in direkt aus Microstrategy Intelligent Cubes in die Qvantum-Cloud importieren. Das Modell zur Plandatenerfassung liegt so bereits in Qvantum vor und lässt sich direkt in Eingabemasken für die dezentralen Planer überführen. Nach Abschluss der Planung fließen die Daten als Intelligent Cube zurück ins Microstrategy-System. Mit der Integrationslösung setzen Thinking Networks und Microstrategy ihre langjährige Technologie-Partnerschaft fort. (rhh)

Hier geht es zu Microstrategy

Hier geht es zur Qvantum Cloud

Lesen Sie auch