Informatica PowerCenter, Big Data Edition, Data Quality und B2B laufen auf AWS

14. April 2015

Anwender haben jetzt die Möglichkeit, mit ihren neuen oder vorhandenen On-Premise-Lizenzen Produkte von Informatica auf AWS zu betreiben. Gleichzeitig können sie die Supportleistungen von Informatica in Anspruch nehmen, um eine erfolgreiche Datenintegration in der AWS-Cloud zu erreichen.  Generell soll die Möglichkeit, PowerCenter, Big Data Edition, B2B Data Exchange und Data Quality auf AWS einzusetzen, einen flexibleren Einsatz, eine höhere Agilität und operative Kosteneinsparungen mit sich bringen.

Mit AWS können Unternehmen schnell mit dem Auf- und Ausbau ihrer Informatica-basierten Lösungen beginnen und müssen nicht darauf warten, bis Server bestellt und in Betrieb genommen worden sind. Sie können wählen, ob sie ihre produktiven Systeme für die Datenintegration, Transformation, Datenqualität und den Datenaustausch auf Hadoop oder herkömmlichen Infrastrukturlösungen auf AWS betreiben.

Anzeige
cs espresso series

Amit Walia, Senior Vice President und General Manager für Datenintegration und Sicherheit bei Informatica, sagt dazu: "Informatica weitet ihre Cloud-Strategie aus, um die branchenführenden On-Premise Produkte auf AWS bereitzustellen. Cloud-first- und hybride IT-Organisationen sowie Fachbereiche können jetzt Informatica PowerCenter, Big Data Edition, B2B Data Exchange und Data Quality als wesentliche Bestandteile ihrer gehosteten Datenpipelines einsetzen und sich dabei sicher sein, dass Informatica verlässlich hinter ihnen steht."

Zu den weiteren Vorteilen der auf AWS gehosteten Implementierungen von Informatica gehören eine wirtschaftliche nutzungsbezogene Preisgestaltung, eine hochverfügbare Rechnerumgebung und die Möglichkeit zum Einsatz der AWS Daten- und Speicher-Services. Zu diesen Services gehören die Hochleistungsanbindung zu Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) für die kosteneffektive Speicherung, Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) und Amazon Redshift.  Bei Redshift handelt es sich um eine leistungsfähige und komplett administrierbare Data Warehouse-Lösung für Petabyte-Umgebungen, die eine einfache und kosteneffektive Analyse sämtlicher Daten unter Verwendung vorhandener Business-Intelligence-Tools ermöglicht. (rhh)

Hier geht es zu Informatica

Lesen Sie auch