Software AG ergänzt Apama um Predictive Analytics

9. November 2015

Mit Apama 9.9 halten zusätzliche Funktionalitäten Einzug in dieser Streaming Analytics-Plattform. Sie bietet eine erweiterte Unterstützung für zahlreiche Anwendungen, darunter Marktüberwachung, Betrugserkennung, vorausschauende Instandhaltung, intelligente Logistik sowie etliche andere Echtzeit-Marketingszenarien und Anwendungsfälle zum Internet of Things (Iot, Internet der Dinge).

Nur wenn man in der Lage ist, bevorstehende Ereignisse vorherzusehen lässt sich eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen, der Geschäftsbetrieb optimieren, Betrug aufdecken und so kann man sich gegen Mitbewerber durchsetzen. Mithilfe von Mustern, die in historischen und Echtzeitdaten zu finden sind, unterstützt Predictive Analytics Unternehmen bei der Prognose künftiger Ereignisse. Apama und die darin enthaltenen Funktionen zur Analyse historischer Daten und Echtzeitdaten sowie zur vorausschauenden Analyse erweitern den Funktionsumfang unserer Digital Business Platform erheblich und ermöglichen es Unternehmen, künftige Risiken und Chancen z. B. in Bezug auf Umsatz, Ressourcen und Ergebnisse zu ermitteln und entsprechend zu handeln. Zu den Highlights des neuen Apama-Release 9.9 zählen:

Anzeige
cs espresso series

Predictive Analytics – ermöglicht es Business Analysts, weitreichende Ereignisse vorherzusehen und bereits im Vorfeld entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Kann ein Unternehmen beispielsweise besser absehen, wann eine Wartung erfolgen sollte, können hochwertige Maschinen und Geräte instandgehalten werden, bevor bevor es zu Ausfällen kommt. Dadurch können die Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit auf ein Minimum reduziert werden.
MQTT- und AMQP-Standards und  Protokolle – eine umfassendere Unterstützung dieser elementaren Protokolle ermöglicht eine einfache Integration mit dem Internet der Dinge.
Apama Queries Designer – erleichtert Business Analysts die Entwicklung von Apama Queries im Software AG Designer. Für Apama Queries stehen jetzt noch bessere Tools mit zusätzlichen Tooltips, einfachere Oberflächen, verbesserte Datenaufbereitung und  darstellung, erweiterte Bearbeitungsfunktionen für Ausdrücke und eine noch aufschlussreichere Fehlerberichterstattung zur Verfügung.
Deployment On-Premise oder in der Cloud – Dank der Unterstützung von Docker-Containern können Apama-Benutzer die Apama-Plattform nun sowhl in On-Premise- als auch in Cloud-Umgebungen implementieren und verwenden. (rhh)

Hier geht es zur Software AG

Lesen Sie auch