Infor stellt nächste Generation seines Produktkonfigurators vor

29. Mai 2015

Beim Infor CPQ handelt es sich um einen visuellen Produktkonfigurator für Hersteller und Distributoren, die individuell konfigurierte Produkte oder Services zusammenstellen sowie über entsprechende Distributionskanäle vertreiben und vermarkten. Eine Vielzahl von Branchen profitiert von der Lösung, da sie so verschiedensten geschäftlichen Herausforderungen mit größerer Geschwindigkeit und Präzision begegnen kann.

Infor CPQ ist einfach anwendbar und bilderbasiert, was den Anwendern hilft, Prozesse in einem einheitlichen Format zu verfolgen, von der Angebotserstellung bis zur Auslieferung. Zwei wesentliche Säulen stützen das Nutzererlebnis: Zum ist das die Möglichkeit, veränderbare Layouts, die je nach Rolle der Person und Endgerät variieren, aufzusetzen und sie zur festen Regel für ansprechende Nutzerfahrung zu machen. Zum anderen können Unternehmen die Design-Themen und den Stil ihrer Marke in das Layout einbinden und so für einen konsistenten Markenauftritt für verschiedene Kanäle hinweg sorgen.

Anzeige
cs espresso series

„Mit neuen Regeln und individuellen Layouts lässt sich der Verkaufsprozess und die visuelle Erfahrung an die Bedürfnisse des Endanwenders anpassen. Damit sind mehr Endanwender bereit, die Lösung auch zu nutzen, womit Unternehmen unter dem Strich ihre Profitabilität steigern können”, sagt David Cahn, Director CPQ Product Management, bei Infor. „Mit einem personalisierten Anwendererlebnis schaffen wir eine relevante Verbindung zum einzelnen Käufer.” (rhh)

Hier geht es zu Infor

Lesen Sie auch