Scheerer Logistik setzt auf die GUS-OS Suite

16. November 2015

In den letzten Jahren hat sich die Scheerer Logistik GmbH von einem reinen Logistik-Unternehmen zu einem Anbieter umfangreicher Servicekonzepte entwickelt. Diese Prozesse ließen sich jedoch mit der bestehenden Lagerverwaltungssoftware nicht mehr ausreichend abbilden. „Von der GUS-OS Suite, die ERP- und Logistikprozesse in einem System kombiniert, erhoffen wir uns nun weitgehend reibungslose Abläufe und mehr Flexibilität – insbesondere, wenn es darum geht, neue Dienstleistungsangebote zu integrieren oder auf erweiterte Kundenanforderungen zu reagieren“, erklärt der Geschäftsführer Achim Scheerer. Im ersten Schritt werden knapp 30 Nutzer an drei Standorten mit der ERP-Anwendung arbeiten, 15 davon über eine MDE-Lösung (MDE = Mobile Datenerfassung), die auf den Staplern installiert wird.

Zusätzlich wurde die GUS Deutschland GmbH damit beauftragt, ein Staplerleitsystem und eine CTI-fähige Telefonanlage (CTI = Computer Telephony Integration) zu realisieren. (rhh)

Anzeige
cs espresso series

Hier geht es zur GUS-Group

Lesen Sie auch