IT-Infrastruktur und Rechenzentren

Unter dem Begriff IT-Infrastruktur rangiert die Gesamtheit aller Gebäude, Kommunikationsdienste (sprich das Netzwerk), der Rechen- und Storage-Systeme sowie der komplette Software-Stack. Über Virtualisierungslösungen und die Containertechnik aber auch über die „Software-definierten Netzwerke“ und die hyperkonvergenten Ansätze kommen flexible Lösungsansätze ins Spiel, die Unternehmen entweder im eigenen Rechenzentrum vorhalten oder über externe Dienstleister beziehen können (Outsourcing, Service Provider).

adobestock lob bnenin

Das Fördergeld liegt auf der Straße

24. Juni 2021

Eine Auffangstrategie für den Fachkräftemangel ist die Weiterbildung von an- und ungelernten Arbeitskräften. Mit dem neuen Qualifizierungschancengesetz finanziert der Staat neben den Bildungsmaßnahmen jetzt sogar das Arbeitsentgelt. Qualifizierungsberater… Mehr lesen

nutanix mine

Im Team zum sicheren Geschäftsbetrieb

23. Juni 2021

Den Geschäftsbetrieb sichern durch zuverlässiges Backup und schnelle Wiederherstellung – diese Herausforderungen müssen sich Unternehmen stellen. Dabei kann die Kombination von Nutanix Mine auf Fujitsu Primeflex XF-Systemen helfen.… Mehr lesen

cohesity b

Datenschutz als Dienstleistung

9. Juni 2021

Mit „DataProtect delivered as a Service“ bringt Cohesity ein SaaS-Angebot für europäische Unternehmen auf den Markt. Darauf folgt noch in diesem Sommer eine „Disaster Recovery as a Service-Lösung“.… Mehr lesen

titel b

Stadt Nidda auf dem Weg zur Smart City

8. Juni 2021

Immer mehr Menschen bevorzugen bei der Wahl ihres Wohnortes eher ländliche Umgebungen als Großstädte. Damit sind auch Städte auf dem Land gefordert, mehr in ihre Attraktivität zu investieren.… Mehr lesen