Customer Relationship Management

Nur eine konsequente Ausrichtung eines Unternehmens auf seine Kunden und eine möglichst systematische Gestaltung aller Prozesse im Rahmen das Kundenbeziehungsmanagements verspricht den größten Geschäftserfolg. Dazu müssen CRM-Systeme möglichst viele Informationsquellen – wie zum Beispiel Social Media oder den Web-Auftritt des eigenen Unternehmens – auswerten können.
Die dazugehörende Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen bildet die Basis für ein vertieftes Beziehungsmarketing. In vielen Branchen sind Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden langfristig ausgerichtet.

telephone

SMS-Botschaften kommen an

19. Juli 2017

Wenngleich die SMS in der privaten Nutzung immer mehr durch Messenger-Dienste ersetzt wird, bleibt sie doch ein wichtiger Baustein im Omnichannel-Marketing. SMS sind Botschaften, die ankommen: Sie erreichen… Mehr lesen

Stephan Bauriedel

SAP, Microsoft & Co. im CRM Live Duell

18. September 2015

Im Praxistest mit Publikum zeigen SAP, Microsoft und weitere führende CRM-Systemanbieter, wie ihre Lösungen den täglichen Umgang mit dem Kunden meistern. Jedes der drei Duelle zeigt eine typische… Mehr lesen

zufriedenheit system

CRM-Studie belegt: ordentliche Leistungen

2. September 2015

Zum zweiten Mal führten die CRM-Experten der Trovarit AG, Schwetz Consulting und des FIR e.V. an der RWTH Aachen 2015 die unabhängige Studie „CRM in der Praxis: Anwenderzufriedenheit,… Mehr lesen

Facton B

Kalkulationen dauern zu lange

18. August 2015

Hohe Durchlaufzeiten, großer Arbeitsaufwand und verbesserungswürdige Standards machen Angebotskalkulationen in der produzierenden Industrie oft ineffizient. Das geht aus der Marktstudie „Herausforderung Angebotskalkulation“ der FACTON GmbH und der TMG… Mehr lesen