Customer Relationship Management

Nur eine konsequente Ausrichtung eines Unternehmens auf seine Kunden und eine möglichst systematische Gestaltung aller Prozesse im Rahmen das Kundenbeziehungsmanagements verspricht den größten Geschäftserfolg. Dazu müssen CRM-Systeme möglichst viele Informationsquellen – wie zum Beispiel Social Media oder den Web-Auftritt des eigenen Unternehmens – auswerten können.
Die dazugehörende Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen bildet die Basis für ein vertieftes Beziehungsmarketing. In vielen Branchen sind Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden langfristig ausgerichtet.

zufriedenheit system

CRM-Studie belegt: ordentliche Leistungen

2. September 2015

Zum zweiten Mal führten die CRM-Experten der Trovarit AG, Schwetz Consulting und des FIR e.V. an der RWTH Aachen 2015 die unabhängige Studie „CRM in der Praxis: Anwenderzufriedenheit,… Mehr lesen

Facton B

Kalkulationen dauern zu lange

18. August 2015

Hohe Durchlaufzeiten, großer Arbeitsaufwand und verbesserungswürdige Standards machen Angebotskalkulationen in der produzierenden Industrie oft ineffizient. Das geht aus der Marktstudie „Herausforderung Angebotskalkulation“ der FACTON GmbH und der TMG… Mehr lesen

csm RZ IT Business Logo C U de aacba

Die Paarungen stehen fest

30. Juni 2015

Die IT & Business präsentiert vom 29.09 bis 01.10.2015 Lösungen zur Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Abläufe. Ein fester Bestandteil des neuen Messekonzeptes ist die bekannte CRM-Expo. In diesem Jahr gibt… Mehr lesen

marketo Teaser

Marketing bestimmt Organisationsstrategie

29. Juni 2015

Die digitale Transformation stellt für deutsche Marketingverantwortliche eine der größten Herausforderungen dar: Für nahezu jeden zweiten deutschen Marketier (47 Prozent) steht der organisationale Wandel in Richtung digitales Marketing… Mehr lesen