Enterprise Resource Planning

Unternehmen müssen auf verschiedenste Ressourcen, wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material und Informations- und Kommunikationstechnik, zurückgreifen, um das gewünschte Endprodukt oder die Dienstleistung herstellen zu können. Diese Ressourcen müssen rechtzeitig und bedarfsgerecht geplant und gesteuert werden. Ein ERP-System übernimmt diese Aufgaben und bildet einen möglichst effizienten betrieblichen Wertschöpfungsprozess ab.
In produzierenden Unternehmen gilt die Materialbedarfsplanung als eine Kernfunktion Sie muss sicherstellen, dass alle für die Herstellung der Erzeugnisse und Komponenten erforderlichen Materialien an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge zur Verfügung stehen.

GPS

Thesen zu Industrie 4.0 – im Kontext zu ERP

2. September 2015

Wie muss ein ERP-System aufgebaut sein, um eine sinnvolle Integration der anvisierten Errungenschaften im Umfeld von Industrie 4.0 zu ermöglichen? Dieser Frage widmet sich Werner Schmid, der ERP-Experte… Mehr lesen

ITundBusiness Logo

Gemeinschaftsstände bündeln Fachwissen

10. August 2015

Während der diesjährigen IT & Business sind mehrere Gemeinschaftsstände zum ersten Mal vertreten: Die Trovarit AG richtet einen ERP-Park (Enterprise Resource Planning) aus, eine SharePoint-Area versammelt Anbieter rund… Mehr lesen

B Sportscheck

SportScheck ist fit für die Zukunft

2. Juni 2015

Online-, Filial- und Retourenlogistik unter einem Dach zu verwalten, ist eine große Herausforderung. So auch bei dem Sportfachhändler SportScheck. Das Unternehmen setzt verstärkt auf Multi-Channel-Vertrieb und entschied sich… Mehr lesen